Restaurationsarbeiten - Martinikirche Halberstadt
Martinikirche Halberstadt Der heutige Bau der Martinikirche stammt aus der Zeit von 1250 bis 1350. Sie verfügt über zwei quadratische Türme.
Da aus der Spitze des südlichen Turmes in die sechs Nachbarschaften Ausschau gehalten wurde, um Gefahren rechtzeitig abwehren zu können, hielt man den nördlichen Turm bewusst niedriger.
    1863 - erste Ausbesserungsarbeiten an den Türmen
    1880 - Ausbesserung des Dachstuhles
    1891 - Deckung des Südturmes mit Bleiplatten
    1955 - Wiederaufbau der Turmspitzen
    1960 - Montage der Turmkugel mit Wetterfahne
    1970 - Genaralreparatur des Kirchendaches
    zurück

Erster Bauabschnitt - Demontage der Glocken
Demontage der Glocken Demontage der Glocken Demontage der Glocken
Urschlagglocke wird zum Abtransport vorbereitet
Am Sonnabend,den 23.08.2003 wurden die beiden Glocken und die Uhrschlagglocke demontiert. Trotz des Regens zeigten sich viele Halberstädter interessiert.
Mitarbeiter der Firma unterstützt das Ablassen der Glocke   Blick von oben auf die Zuschauer beim Ablassen der Glocke

Zweiter Bauabschnitt- Aufzug der Glocken   



Am Samstag, den 04.09.2004 wurde die Bürgerglocke von 1511 durch Menschenhand mit einem Seilzug auf den Südturm gezogen werden. Der Aufzug der beiden kleinen Glocken (Apostel- und Arme-Sünder-Glocke)wurden mittels Kran an ihren Platz zurück gebracht.


Zuschauer auf den besten Plätzen
sehr viele Menschen suchten
den besten Zuschauerplatz

die Glocke wird von den Halberstädtern am Seil hochgezogen, durch Verdrehungen mussten Zwangspausen eingelegt werden











Aufzug der Glocke durch Halberstädter Bürger über ein Seil
Gerüst für den Aufzug der neuen Glocken
Gerüst vor der Kirche,
für den Aufzug der Glocke
Blick vom Turm durch das Gerüst
Blick von oben in das Gerüst


Aufzug der Glocke durch Bürger von Halberstadt

12.05 Uhr war die Glocke oben
die Glocke ist fasst oben

und wurde eingeholt.
Einschieben der Glocke in den Turm

Dritter Bauabschnitt - Bau der Glockenstühle
zurück

Die neuen Glockenstühle sind jetzt fertig. Ein Probeaufbau hat gezeigt,dass Zimmermeister Matthias Prokop und Zimmerer Stephan Oppermann paßgenau gearbeitet haben.
einfacher Glockenstuhl vormontiert einfacher Glockenstuhl vormontiert Glockenstuhl für 2 Glocken vormontiert zurück