Fachbetrieb für ökolog.Wärmedämmung mit Zellulose-Dämmstoff im
Einblasverfahren

Durch Dämmen - Heizkosten sparen

schlecht gedämmtes DachSo sieht ein Dach aus, dass nicht gut gedämmt ist. Abgetaute Flächen weisen darauf hin. Hier kann die Wärme ungehindert durchs Dach und eine Menge Geld wird "verheizt".

Durch Dämmen Heizkosten senken

Eine wirksame Dämmung senkt Ihre Heizkosten beträchtlich. Die einmaligen Kosten dafür werden durch die jährlichen Heizkosteneinsparungen wieder "reingeholt". Die Investition in eine vernünftige Wärmedämmung ist somit eine Geldanlage, die nach einer gewissen Zeit sogar Gewinn abwirft. Das bedeutet, dass die Einsparungen langfristig grösser sind als die Kosten der Massnahme.


Wann erreiche ich die Gewinnzone?

Je schlechter der momentane Zustand des Daches oder der obersten Geschossdecke ist, um so schneller können Sie mit einer zusätzlichen Dämmung Gewinn erzielen. Wollen Sie die Dämmarbeiten in Auftrag geben, dann erhalten Sie von uns eine Berechnung darüber, wie lange es dauert, bis die Kosten der Dämmmassnahme durch die jährliche Heizkosteneinsparung zurück geholt sind.
Treffen Sie also eine durchdachte Entscheidung und lassen Sie sich von uns die voraussichtliche Amortisationszeit berechnen.

... wenn mein Geld nicht reicht?


Die Kreditbank für Wideraufbau ,kurz KfW hat pünktlich zum 1. Februar 2006 die neuen, deutlich verbesserten, Konditionen ihrer Förderprogramme für den Gebääudebereich veröffentlicht. Mehr erfahren Sie unter: www.kfw-foerderbank.de


Was sollten Sie tun?

Rufen Sie uns an und vereinbaren einen "vor-Ort-Termin". Hier können Sie mit uns alle Fragen durchgehen, die Sie interessieren, z.B. Was kostet die Dämmung? Wie hoch wird die Heizkosteneinsparung sein? Wann rechnet sich die Massnahme und wie kann ich Eigenleistung erbringen? Anhand der Ist-Situation vor Ort erstellen wir Ihnen ein kostenloses Angebot. Selbstverständlich erhalten Sie auch die Berechnung zum sommerlichen Wärmeschutz. Informationen, die Ihnen das gute Gefühl geben, eine wirklich durchdachte Entscheidung treffen zu können.
so machen wir's ... und so wirds gemacht:

Dämmen mit isofloc in Dach, Wand und Decke
Wir sind die Spezialisten und kennen uns auf diesem Gebiet bestens aus. Die bauphysikalische Machbarkeit der konkreten Dämmaufgabe wird untersucht und die beste Lösung herausgearbeitet. Wir garantieren eine kostengünstige und schnelle Montage.Schwierige Dämmsituationen können nur mit der Einblastechnik schnell und problemlos gelöst werden. Montagekosten bleiben daher gering.

Große Heizkostenersparnis

Durch das Einblasen passt sich die isofloc-Dämmwolle an alle Bauteile lückenlos an.Ihre Heizkostenersparnis wird deshalb um so grösser und im Sommer sind die gedämmten Räume deutlich kühler. Zugerscheinungen werden beseitigt.
Cellufantaus dem Cellufant
wird Isofloc über einen langen Schlauch in die
Öffnung auf dem Dach oder der Wand eingeblasen
Ausblasen über eine Dachöffnung


Referenzobjekt Objektbeschreibung
Industriestraße 17-20 Dachdämmung 806 m² / 145 m³
Voigtei 51/52b Dach innen und Aussenwandflächen 1230 m²
in unterschiedlichen Dämmstärken
Gesamtvolumen: 221,4 m³
kl. Blankenburg in Halberstadt Dachdämmung 10,22 m³
Privatkunde in Osterwieck Dachdämmung 26 m²
Dämmstärke 20-22 cm
Privatkunde Halberstadt Dachdämmung Dach 28,8 m³
Dämmstärke 22 cm
Privatkunde Wolfsburg-Vorsfelde Dachdämmung Dach 103 Sack a 11 kg
Dämmstärke 24 cm
Privatkunde Sangerhausen Dachdämung Dachgeschoss
Privatkunde Lohmühle Goslar 35 cbm Dämmung
usw.  



















   zurück