Sanierung des Domänenhofes in Blankenburg
Domänenhof in Blankenburg/Harz











20 Jahre lag das Grundstück brach, bis es die Stadt 2011 an den Bayern H. Windorfer verkaufte, der ein modernes Versorgungscentrum
entstehen lassen wollte, jedoch nichts daraus wurde.
Im Jahr 2014 wurde das, unter Denkmalschutz stehende Objekt vom Trink- und Abwasserzweckverband Blankenburg und Umgebung (TAZV)
gekauft und wird nun schrittweise, aufwendig unter Beteiligung vieler Firmen saniert.Das Gebäude sowie das ganze Arial stehen unter
Denkmalschutz. Alle Arbeiten wurden über die Gerüste ausgeführt.
Gerüst
Gerüst entlang des Gebäudes
Gebäudeansicht mit Gaube    von links:Geschäftsleitung TAZV, Patrick Buchholz mit Richtspruch, Vertreter TAZV und Zimmermeister Mathias Prokop
Bau von Gauben und Richten am 15.11.2013
Florian Gelhaar beim Abflammen
Schwammsanierung
durch Florian
zurück